• Lernen Sie mich näher kennen

    ...weil Vertrauen wichtig ist.

Antje Streit

Das bin ich

In meiner Brust schlagen zwei Herzen, denn ich bin zu gleichen Teilen Psychologin wie auch Bürokauffrau. Vielleicht sind es auch vier, denn ich bin außerdem sowohl in Berlin als auch Saarbrücken zu Hause.

 

Meine Reise begann nach der Schule als Bürokauffrau in einem großen Konzern in Berlin. Schon als Azubi ist mir die Bedeutsamkeit eines guten Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) bewusst geworden. Seit Ausbildungsbeginn durfte ich von einem solchen profitieren und in mir wuchs der Wunsch, meinen Teil dazu beizutragen. Da ich mich schon immer für Psychologie interessiert habe, nutzte ich meine Chance, nebenberuflich eine Ausbildung zur Kollegialen Beraterin zu machen und mich als freiwillige Sozialhelferin am Berliner Standort zu engagieren. Kolleginnen und Kollegen kamen mit verschiedensten Herausforderungen aus dem privaten oder beruflichen Alltag zu mir, um sich Rat und Unterstützung zu holen. In enger Zusammenarbeit mit den verschiedensten Akteuren wie Betriebsarzt, Personalabteilung, Betriebsrat, etc. erarbeiteten wir gemeinsam eine Lösung.

 

Die Individualität der persönlichen Herausforderungen weckten in mir eine steigende Neugier nach mehr psychologischem Hintergrundwissen für die Entstehung und Behandlung von gesundheitsschädlichen Verhaltens- und Denkmustern sowie psychischer Krisen und Krankheiten. Deshalb nahm ich all meinen Mut zusammen, gab meine Festanstellung auf und studierte Psychologie. Meine Begeisterung und Überzeugung in die Wirksamkeit eines nachhaltigen BGM blieb dabei erhalten. Ich wollte beides miteinander verbinden: meinen Klienten mit dem klassischen Psychologenhandwerk (Beratung & Therapie) im privaten Alltag zur Seite stehen und sie als Mitarbeitende, Führungskräfte und Geschäftsführer in ihren Unternehmen stärken.

 

Transparenz, Ressourcen- und Lösungsorientierung sowie psychologisches Fingerspitzengefühl sind für mich das wichtigste Fundament meiner Arbeit. Im Bereich des BGM sind mir betriebswirtschaftliche und arbeitspsychologische Aspekte zusätzlich ebenso wichtig, denn nur wenn alle Bereiche ganzheitlich berücksichtigt werden, kann eine gesunde und erfolgreiche Unternehmenskultur gestaltet und erhalten werden.

Ausbildung

  • M.Sc. Psychologie (Universität des Saarlandes)
    Schwerpunkte: Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie, Sozialpsychologie

  • Systemische Beraterin i.A. (Systemisches Zentrum der wispo AG)

  • Kollegiale Beraterin (IBS Berlin e.V.)

  • Bürokauffrau (Bayer AG Berlin/IHK)

Qualifikationen

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Entspannungstherapeutin für Erwachsene und Kinder (Großer Trainerschein; Taohealth; AHAB Akademie)

  • Prozessmanagerin für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK)

     

  • Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK, BBGM)

     

  • Interne und externe Qualitätsauditorin (DEKRA)

  • Qualitätsmanagerin (DEKRA)

Berufserfahrung

Psychisches Gesundheitsmanagement

(Gründerin Spree BGM - Beratung für Betriebliches und privates Gesundheitsmanagement)

  • Systemische/s Beratung, Coaching & Therapie
  • Durchführung Entspannungsverfahren (nach §20 SGB V, AT, PMR, Stressmanagement, Achtsamkeit)
  • Beratung zur Einführung und Weiterentwicklung eines ganzheitlichen und nachhaltigen BGMs
  • Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung
  • Durchführung Psychoedukation (Vorträge, Seminare, Workshops)

 

Betrieblichen Gesundheitsmanagement einer Krankenkasse

  • Erstellung von Konzepten zum BGM (nach §20 SGB V und §84 SGB IX)
  • Erstellung einer Diskussionsgrundlage zum Thema „Arbeit 4.0 und die Bedeutung für das (digitale) BGM"
  • Vorbereitung und Durchführung von Beratungsgesprächen, Veranstaltungen und Maßnahmenevaluationen
  • Erstellung von Gesundheits- und Controlling-Berichten
  • Mitarbeit im „psyGA"-Projekt zur Entwicklung von digitalen BGM-Produkten (http://psyga.info/)
  • Erstellung und Pflege von Informationsmaterialien

 

Psychodiagnostik und Psychosomatik in Krankenhäusern

  • Arbeit mit psychosomatischen und Diabetes-Patienten und deren Angehörigen
  • Durchführung von Anamnesegesprächen
  • Mitarbeit bei Beratungsgesprächen und Befunderstellung
  • Durchführung und Auswertung psychologischer Testverfahren
  • Unterstützung bei Gruppentherapien
  • Dokumentation von Beobachtungen und Lösungsansätzen
  • Teilnahme an Arztvisiten

 

Freiwillige Sozialhelferin

  • Individuelle Beratung von Mitarbeitern in persönlichen und beruflichen Krisensituationen
  • Erarbeitung von lösungs- und ressourcenorientierten Hilfsangeboten für Mitarbeiter
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Zusammenarbeit mit Betriebsrat und anderen Mitarbeitervertretungen, Personalabteilung und Werksarzt
  • Durchführung von Gesundheitstagen

 

Administrative Assistenz im Projektmanagement

  • Planung, Organisation und Durchführung von internationalen, konzerninternen Veranstaltungen und Trainingsserien
  • Mitarbeit beim Aufbau eines integrierten Projekt-Risikomanagements
  • Erstellung und Pflege von Intranet-Seiten, SharePoints, Datenbanken, Präsentationen und Statistiken
  • Business Administration (Terminkoordination, Zeitwirtschaft, Reiseplanung und -abrechnung etc.)

Social Media

Weitere Informationen finden sie unter:

 
Instagram Spree BGM
FAcebook Spree BGM
 

Spree BGM

Inh. Antje Streit

Am Baltenring 46 

12621 Berlin

Kontakt:

+49 (0) 30 84 43 67 20

info@spree-bgm.de

www.spree-bgm.de 

Spree BGM 0